Es gibt nicht viele Autoren in unserer Region.

Umso schöner, dass Finn Lorenzen, der in Süderbrarup aufgewachsen ist, jetzt einen Kriminalroman geschrieben hat: „Der einfache Weg“.

Finn Lorenzen liest im alten Pastorat Norderbrarup aus seinem ersten großen Roman.

Die Handlung spielt in einem kleinen Dorf.
Ein junger Mann reist zur Beerdigung seiner Tante und begegnet dort einem alten Mann, der sich an eine alte Geschichte erinnert.

Wer erzählt die Wahrheit?
Vielleicht ist vieles anders, als es scheint.

Nach der Lesung sind alle herzlich eingeladen, noch zu bleiben und die Geschichte auf sich wirken zu lassen. Ein Getränk zu sich zu nehmen und mit Finn ins Gespräch zu kommen.

Finns Buch gibt es in der Buchhandlung Süderbrarup. Es besteht die Möglichkeit, es sich vor Ort persönlich signieren zu lassen!

Finn Lorenzen

Finn Lorenzen wurde 1989 in Kappeln geboren und wuchs in Süderbrarup auf.

An der Universität Bremen studierte er Germanistik und Kulturwissenschaft sowie Transnationale Literaturwissenschaft. 

„Der einfache Weg“ ist sein erster großer Kriminalroman. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau in Neuss.

Übersicht

+ Datum: Donnerstag, 28. Juli 2022

+ Beginn: 19:00, Dauer: etwa eine Stunde

+ Ort: Am Pastorat 2, Norderbrarup

+ Eintritt kostenlos

+ Veranstalter: Open Dör e.V.

Was ist los bei Open Dör?

Bleib auf dem Laufenden.

Schau bitte in dein Postfach. In ein paar Minuten kommt die E-Mail an mit einem Bestätigungslink.