Kirche in neuem Licht

St.Marien nach dem Umbau

Eine gefühlte Ewigkeit hat es gedauert: nun ist der Umbau der 700jährigen Kirche St. Marien in Norderbrarup abgeschlossen. 

Am 29. Oktober 2021 werden wir Gelegenheit haben, uns einen Eindruck zu verschaffen und das Gebäude unter einem kulturellen Blickwinkel zu betrachten.

Architekt Kai Lorenzen führt uns durch 12 Stationen, die St. Marien in Zukunft in ein neues Licht tauchen. 

Was wurde baulich verändert, und warum? Welche Gedanken haben dabei eine Rolle gespielt?

Dabei erzählt er nicht nur interessante Hintergrundgeschichten, sondern berichtet auch von einer spannenden Entdeckung.

Anne Vollert, die sonst als Pastorin in dieser Kirche steht, erleben wir diesmal von einer ganz anderen Seite. 

Musik von Jonny Möller (Saxophon) und Sylvia Timoti (Gesang und Piano).

Nach der Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen, noch zu bleiben und den Raum auf sich wirken zu lassen. Ein Getränk zu sich zu nehmen und mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Kai Lorenzen-Silbernagel

Der Architekt aus Schleswig hat Erfahrung mit der behutsamen Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude, wie dem Oberlandesgericht oder auch der Friedenskirche in Schleswig.

Übersicht

+ Datum: 29. Oktober 2021

+ Beginn: 19:00, Dauer: etwa eine Stunde

+ Ort: St. Marienkirche, Norderbrarup

+ Veranstalter: Open Dör e.V.

+ Eintritt kostenlos. Um eine Spende für die Musiker wird gebeten

+ 3G-Veranstaltung für Geimpfte, Genesene oder Getestete (Test nicht älter als 24 Std.)

Veranstalter: Open Dör e.V.

So war der Abend

Kai Lorenzen-Silbernagel führte begeisternd durch die Kirche. Anne Vollert steuerte kluge Gedanken bei. Zum Abschluss bat Jonny Möller die Gäste, mit ihm ein Lied zu summen…

„Ganz herzlichen Dank für den sehr gelungenen Abend in der „neuen“ Kirche. Schön, dass ihr einen derart würdigen Neustart veranstaltet habt!“

Was ist los bei Open Dör?

Bleib auf dem Laufenden.

Schau bitte in dein Postfach. In ein paar Minuten kommt die E-Mail an mit einem Bestätigungslink.